Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zwischen Galizien und Donbass
#31
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#32
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#33
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#34
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#35
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#36
Der 1. stellvertretende Generalstaatsanwalt der Ukraine Renat Kusmin hat erklärt, seine Behörde werde nun das Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Mordversuches* an dem damaligen Oppositionsführer und späteren Staatspräsidenten Viktor Juschtschenko einstellen, falls dieser nicht eine neue Blutprobe für weitere Analysen zur Verfügung stelle.
Juschtschenko weigert sich bisher beharrlich.
Kusmin unterstellte Juschtschenko, dass dieser zu keinem Zeitpunkt ein Interesse daran gehabt habe, das unterstellte Verbrechen auzuklären.
Am 25. November 2005 seien in einer konzertierten Aktion von Präsidialsekretariat, damaliger Staatsanwaltschaft und Geheimdienst alle Blutproben, auch die aus dem Ausland zurückgekehrten Vergleichsproben, auf das gründlichste entsorgt und in den "Gully gekippt" worden. Zudem habe man ausländische Laboranalysen, die sich widersprachen, einfach durch den Aktenvernichter gejagt.
Quelle

* Die "orangene" Opposition behauptete im Herbst 2004, dass der russische FSB durch ständige Dioxingaben vor allem über die Nahrung versucht hätte, ihren Präsidentschaftskandidaten Juschtschenko zu vergiften.
Indiz dafür soll die zunehmende Vernarbung der Gesichtshaut gewesen sein.
Angeblich bestätigten Bluanalysen in einem österreichischen Labor eine Dioxin-Vergiftung, doch versandete das Ganze nach dem Wahlsieg Juschtschenkos in der Stichwahl am 26. 12. 2004. Ob es diese Vergiftung tatsächlich gegeben hatte und das der FSB daran beteiligt war, wurde nie nachgewiesen.
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#37
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#38
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#39
Gestern brannten in der Ukraine offenbar infolge von Brandstiftung, offiziell jedoch noch aus ungeklärtem Grund, zwei ukrainisch-orthodoxe Kirchen des Moskauer Patriarchats.
Gegen 18:30 Uhr Ortszeit geriet die 140 Jahre alte Kirche des Hl. Georg im Dorf Popowka (Gebiet Poltawa) in Brand. Das Feuer vernichtete des Holzgebäude vollständig.
Eine halbe Stunde später wurde ein Feuer im Anbau der Kirche Praesentatio St. Mariae im Stadtteil Podol Kiews bemerkt, konnte aber gelöscht werden, bevor die Kirche selbst in Brand geriet. Der Anbau selbst brannte bis auf die Grundmauern ab.
http://www.pravda.com.ua./rus/news/2011/04/22/6135164/
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#40


Angehängte Dateien
.jpg   Flagge 1.jpg (Größe: 40,34 KB / Downloads: 0)
.jpg   Flagge 2.jpg (Größe: 29,21 KB / Downloads: 0)
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Kapisolist, der Moderne zwischen Kapitalismus und Sozialismus - Erneuerbare Zahlu Wolfgang 10 9.157 20.09.2010, 12:06
Letzter Beitrag: Teckleberry
  Von Galizien bis zum Donbass Detlef05 141 75.930 13.10.2009, 09:04
Letzter Beitrag: Detlef05
  Unterschied zwischen Träger und Organ? horst 2 4.948 29.04.2009, 19:34
Letzter Beitrag: horst
  Vor Unabhängigkeitserklärung: Kosovo-Albaner zwischen Freude und Angst John Doe 7 7.852 23.02.2008, 03:16
Letzter Beitrag: Fokker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste