Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutschland stimmte mit ja
#1
Zitieren
#2
Es ist in der Tat schon ziemlich krass, wie sehr das Thema in den deutschen Medien ignoriert wird.
Zitieren
#3
http://julius-hensel.com/2012/12/deutsch...enzulegen/

Vom grössten Teil des Artikels distanziere ich mich.
Zitieren
#4
Glober schrieb:http://julius-hensel.com/2012/12/deutsch...enzulegen/

Vom grössten Teil des Artikels distanziere ich mich.

Von welchem Teil
Zitieren
#5
Wieso hat Deutschland gegen Israel gestimmt?
Nach meiner Auffassung war das eine Stimme für Israel. Aber für ein anderes Israel als das jetzige. Das war eine Stimme für ein atomwaffenfreies Israel, ein Israel in dem ALLE Bürger die gleichen Rechte haben, das seine Nachbarn achtet und geachtet wird.

Ein langer Weg bis dahin, aber auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt (n. Lao Tse).
Zitieren
#6
HappyRentner schrieb:Von welchem Teil
Sonst noch Wünsche.
Zitieren
#7
zarakthuul schrieb:Wieso hat Deutschland gegen Israel gestimmt?
Nach meiner Auffassung war das eine Stimme für Israel. Aber für ein anderes Israel als das jetzige. Das war eine Stimme für ein atomwaffenfreies Israel, ein Israel in dem ALLE Bürger die gleichen Rechte haben, das seine Nachbarn achtet und geachtet wird.

Ein langer Weg bis dahin, aber auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt (n. Lao Tse).
Die Stimmenthaltung ist eine faule Sache.Deutschland hätte mit ja stimmen müssen.Man kann nicht ständig auf Israel einprügeln und behaupten,von Israel gehe eine Gefahr für den Weltfrieden aus.Das stimmt so nicht.Die wirkliche Gefahr geht von den Palästinensern,den arabischen Staaten und Iran aus.Israel braucht die A-Waffen zur Abschreckung.Auch ohne den Staat Israel würde in dieser Region kein Frieden herrschen.Ein Blick in den Irak zeigt,wie Schiieten und Sunniten sich bekämpfen.
Zitieren
#8
Glober schrieb:Die Stimmenthaltung ist eine faule Sache.Deutschland hätte mit ja stimmen müssen.Man kann nicht ständig auf Israel einprügeln und behaupten,von Israel gehe eine Gefahr für den Weltfrieden aus.Das stimmt so nicht.Die wirkliche Gefahr geht von den Palästinensern,den arabischen Staaten und Iran aus.Israel braucht die A-Waffen zur Abschreckung.Auch ohne den Staat Israel würde in dieser Region kein Frieden herrschen.Ein Blick in den Irak zeigt,wie Schiieten und Sunniten sich bekämpfen.
Ein Blick nach Nordirland zeigt auch, wie sich Katholiken und Reformierte in Europa immer noch bekämpfen...
Zitieren
#9
Glober schrieb:Die Stimmenthaltung ist eine faule Sache.Deutschland hätte mit ja stimmen müssen.Man kann nicht ständig auf Israel einprügeln und behaupten,von Israel gehe eine Gefahr für den Weltfrieden aus.Das stimmt so nicht.Die wirkliche Gefahr geht von den Palästinensern,den arabischen Staaten und Iran aus.Israel braucht die A-Waffen zur Abschreckung.Auch ohne den Staat Israel würde in dieser Region kein Frieden herrschen.Ein Blick in den Irak zeigt,wie Schiieten und Sunniten sich bekämpfen.
Schlaf weiter , erst denken dann schreiben, ansonsten ;
Sonst noch Wünsche.
Deutschland stimmte mit ja
Zitieren
#10
Der Klügere gibt nach.Eine traurige Wahrheit,sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
Marie von Ebner - Eschenbach
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Deutschland präsentiert sich erneut als schwach und handlungsunfähig Leitwolf 49 36.386 15.08.2009, 21:49
Letzter Beitrag: Alcibiades
  Terrorgefahr in Deutschland wächst Silvio 17 16.953 25.02.2009, 18:13
Letzter Beitrag: Neuklon
  Terroranschläge in Deutschland verhindert Fokker 9 8.529 20.09.2007, 20:57
Letzter Beitrag: Killerkeks
  Terrorgefahr in Deutschland - la?t ihr euch beeinflussen? Fokker 29 18.899 14.09.2006, 01:43
Letzter Beitrag: Andreas57
  Hisbollah in Deutschland Scone 4 5.109 28.08.2006, 10:38
Letzter Beitrag: System

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste