Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zwei Zitate für @Jericho (und andere)
#1
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#2
Zitieren
#3
Tja, einfach nur traurig sowas. Soviel zur Meinung der "Gesellschaft" zu Lehrern, wobei ich den einem Typen hier nicht repräsentativ für die Gesellschaft sehe, aber so ist das nun mal. Und mit den Privilegien ist einfach nur quatsch. Ja, stimmt. Lehrer haben vllt mehr Ferien als andere, aber ich wiederhole nochmals, die Arbeit ist nach der Stunde nicht getan. Und von wegen 10 Stunden Woche, der Arzt sollte sich mal richtig erkundigen. Heut zu Tage wird kaum noch ein Lehrer eingestellt der nicht mindestens 6 std am Tag arbeitet. Viele Schulleiter bestehen darauf dass zukünftige Lehrer flexibel einsetzbar sind, da sie sich ja lohnen müssten(p.s.:Erfahrungsbericht).

Ich findedie Aussage des Arztes sehr unverschämt, aber zeigt halt genau DAS was der Rest der Gesellschaft von Lehrern halten.

MfG
-Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten,und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können-
Zitieren
#4
Zitieren
#5
Jericho schrieb:Tja, einfach nur traurig sowas. Soviel zur Meinung der "Gesellschaft" zu Lehrern, wobei ich den einem Typen hier nicht repräsentativ für die Gesellschaft sehe [...]

Ich findedie Aussage des Arztes sehr unverschämt, aber zeigt halt genau DAS was der Rest der Gesellschaft von Lehrern halten.

MfG

Hmm, nicht, dass wir uns uneinig wären, indem was wir von der Aussage halten, aber ehm...diese Passagen sind doch sehr widersprüchlich. Ist es nun repräsentativ in deinen Augen oder nicht?
Zitieren
#6
-Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten,und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können-
Zitieren
#7
Zitieren
#8
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#9
Big Grin ich kann darüber nur lachen.. ich sag dir mal wieviel Stunden es wirklich sind..das steht nämlich auch in dem netten Focus Bericht... (nur noch schnell nachschlagen)
Achtung ich zitiere:"Von wegen Faul: Deutsche Lehrer halten mehr Unterrichtsstunden als der Gros ihrer europäischen Kollegen. Mit Vorbereitung, Verwaltung usw kommt ein Vollzeitlehrer auf 1775 Arbeitsstunden pro Jahr. Wegen der Stressbelastung denkt jeder fünfte Lehrer lauf einer neuen Studie der DAK an Frühpensionierung"

Lehrer sind alles andere als Faul, und von nem Arzt sollte ich ein Lehrer nun wirklich ncihts sagen lassen Big Grin Aber ich kann über den sarkasmus gut lachen Wink
Noch kurz zur Verbeamtung: 80% der Lehrer im Westen sind verbeamtet(gerechnet in Vollzeitstellen), im Osten sinds nur 35%. Traurig hm?!

MfG
-Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten,und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können-
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lehrstuhl für Holocaust-Forschung: Eine Notwendigkeit? Detlef05 2 179.145 14.04.2015, 15:27
Letzter Beitrag: Imago
  Rede,zwecks mehr Geld für Schulen ronmcbong 4 7.514 23.02.2009, 19:35
Letzter Beitrag: Teckleberry
  Nobelpreis für Medizin 2008 Detlef05 0 4.178 06.10.2008, 15:59
Letzter Beitrag: Detlef05
  Bundesamt für Strahlenschutz: Handystrahlung ungefährlich tdd 4 7.920 29.08.2008, 13:20
Letzter Beitrag: T-Rex

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste