Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nanoteilchen: Eine Verbrauchergefahr?
#1
Verbraucherschützer und der BUND habe eine neue Front aufgemacht. Sie fordern eine Kennzeichnungspflicht für Produkte, die Nanopartikel (http://de.wikipedia.org/wiki/Nanoteilchen) als Basisformulierung enthalten und mit denen der Verbraucher unmittelbar in Berührung käme (z.B. Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel, Haushaltschemie). Aber auch die Verwendung z. B. in Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft wird als kritisch angesehen. Die Risikoforschung stände erst am Anfang, daher müsse der Staat präventiv eingreifen.
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#2
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lehrstuhl für Holocaust-Forschung: Eine Notwendigkeit? Detlef05 2 180.674 14.04.2015, 15:27
Letzter Beitrag: Imago

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste