Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
11. September
#1
Zweifel an der Schuld von El Kaida

Sieben Jahre nach den Terroranschlägen
von New York und Washington erinnert
Amerika mit Schweigeminuten an das 9-11-Trauma......

Focus
[URL="http://towanda2.to.ohost.de/gabrielespolitikforum2/phpBB2/posting.php?mode=editpost&p=21097"]
[/URL]
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck
Zitieren
#2
Die Attentate des 11. 9. 2001 waren furchtbare, durch nichts zu entschuldigende Terrorakte. Wie alles auf der Welt hatten sie ihre Ursache.

Trauern werde ich nicht.
Gottes eigenes Land spielt täglich überall auf der Welt das Lied vom Tod. Fünf getötete Irakis sind aber ebenso tragisch wie fünf Getötete im World Trade Centre. Kein US-amerikanisches Menschenleben ist wertvoller oder wichtiger als ein anderes Menschenleben auf dieser Welt.

Die politische Ausrichtung der USA seit 2001, der Krieg im Irak, der Einsatz in Afghanistan, Quandanamo usw. beweisen, dass der wiedergeborene Christ G. W. Bush dies anders sieht.

Hoffen wir also auf "Change!" des Barack Obama. Aber Vorsicht ...

Detlef Haase
NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
Politisches Salzland
Timirjasev-Verein
Zitieren
#3
Good judgement comes from experience, experience comes from bad judgement.
Zitieren
#4
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck
Zitieren
#5
Zitieren
#6
Zitieren
#7
Au.Souchy schrieb:Die Folgen kosten heute noch unzählige Iraker ihr Leben.
Aber bitte, hier sollte man sich auch klar machen, dass dies aufgrund des Terrorismus im Irak geschieht.
Good judgement comes from experience, experience comes from bad judgement.
Zitieren
#8
Towanda2 schrieb:

...Vorgestern kam eine Doku zum Flug 93.
Ich würde es auch nicht ausschliessen, dass das US Militär doch diese Maschine abgeschossen hat.
Und man im Nachhinein das Ganze unter Verschluss hält, um Regressforderungen der Hinterbliebenen vorzubeugen.
Wieviel vom 11. September verfälscht und wieviel wirklich wahr ist...
Wer weiss das schon wirlich?
Das wäre ein Beitrag für ein neues Thema:Grimms Märchenstunde.
Zitieren
#9
Glober schrieb:Das wäre ein Beitrag für ein neues Thema:Grimms Märchenstunde.

Ach...jaaaa, Glober...
Wie man ihn kennt.
Sachkompetent und sachlich...
Gähn.
Ich find die Polemik ihrer Beiträge zum schnarchen.
[Bild: mk16.gif]
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.
Werner Finck
Zitieren
#10
Towanda2 schrieb:


Ich find die Polemik ihrer Beiträge zum schnarchen.
[Bild: mk16.gif]

Die Gefahr besteht bei Ihren Beiträgen nicht,da sie in der Regel nur aus Links bestehen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  1. September 1939 Detlef05 26 23.920 12.09.2009, 23:00
Letzter Beitrag: Leitwolf

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste