Zitat Zitat von Towanda2 Beitrag anzeigen
Hmmmm...also Strom ist bei dir ja echt super billig!
Da zahlen wir mehr...abwohl wir regelmässig wechseln und den Bonus mitnehmen.
Miete.
Das ist bei uns viel mehr.
Wir sind aber auch zu zweit und das ist mir meine lebensqualität wert.
Ich blieb bei Stadtwerken und wechsele nicht. Auf Dauer ist es denke das beste dort zu bleiben.

Strom-Energie spare ich hauptsächlich durch:
- ausschließlich LED-Leuchtmittel
- Netbox als PC-System (Verbrauch 10-15 Watt)
- 32" TV der gleichzeitig als PC-Monitor dient (Verbrauch etwa 35 Watt)
- Netbook-Einsatz (Verbrauch 7-12 Watt)
- stromsparende Heizelemente
- neuere Kühl-/Gefrierschrank
- sparsamen Einsatz der Klimaanlage im Sommer
- Pad-Kaffeemaschine
- Infrarot-Backofen
- Micro-Welle
- Gas-Kochplatten (ok, da brauche ich im Jahr eine 11 kg-Füllung extra für 16 Euro)

Öhm, Waschmaschine habe ich keine. Wasche Wäsche bei Mutter oder im Waschsalon.

Vor Umrüstung auf E-Heizung lag meine Stromvorauszahlung bei 22 Euro, wobei realer Verbrauch bei 17-19 Euro im Monat lag.