Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Franziskus - Erwartungen & Widersprüche

  1. #11
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Was gibt es da zu verstehen, Du schreibst das alles zu dem Thema gesagt ist. Woher willst Du das wissen? Was maßt Du Dir an, solange es nicht gegen Forenregeln verstößt.
    Nenne mir einen Satz, den ich gegen die Kirche geschrieben habe, der nicht der Wahrheit entspricht.
    Du bist ein Ignorant erster Güte!
    Das Thema und vor allem sein Titel haben sich nun wohl überholt. Möglicherweise besteht ja aber Diskussionsbedarf in einem neuen Thema.
    Hier wird damit geschlossen und ein neues Angebot unterbreitet.
    Ich maße mir hier die Moderation an, für die ich legitimiert worden bin. Im Einklang mit den Forenregeln. Ob es Dir passt, oder nicht!

    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    na, das zeigt deutlich,dass Du von der Geschichte wenig bis gar keine Ahnung hast.
    Wenn Glober mich hier im Forum hart angeht, ja sogar beleidigt, dann sagst Du nichts, er nimmt mir gegenüber auch keine Rücksicht.
    Ich nenne nun mal die Dinge wie sie sind, und nicht wie man sie sich erträumt.
    Das zeigt erst einmal, dass Deine religionsgeschichtlichen Überzeugungen hohl und unbegründet sind. Statt dessen das Bellen des voll getroffenen Hundes.
    Und eines steht ebenfalls fest: Die Dinge sind wie sie sind und nicht wie Du sie ignorant erzwingen willst.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Also strittig ist doch wohl seine Rolle in Agentinien die er in der Zeit der Militärdiktatur spielte.
    Das steht so jedenfalls sogar in Wikipedia...und wurde vorhin im TV auch erwähnt.
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Verhältnis zur argentinischen Militärdiktatur

    http://de.wikipedia.org/wiki/Franzis...C3.A4rdiktatur
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Übrigens schönes Fac icon Detlef...
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  5. #15
    Gelöscht
    Gast
    Zitat Zitat von Detlef05 Beitrag anzeigen

    Ich maße mir hier die Moderation an, für die ich legitimiert worden bin. Im Einklang mit den Forenregeln. Ob es Dir passt, oder nicht!
    Ich habe überhaupt nichts dagegen,dass Du hier moderierst. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das ein Moderator bestimmt, wann zu einem Thema alles gesagt sein soll, es sei, man verstößt gegen Forenregeln.
    Solltest Du aber der Inhaber dieses Forums sein, und nur diskutiert werden darf, was Dir genehm ist, dann sperre mich halt.

    Das zeigt erst einmal, dass Deine religionsgeschichtlichen Überzeugungen hohl und unbegründet sind. Statt dessen das Bellen des voll getroffenen Hundes.
    Und eines steht ebenfalls fest: Die Dinge sind wie sie sind und nicht wie Du sie ignorant erzwingen willst.
    Also kannst Du mir keine Lüge nennen. Ich dachte es mir bereits. Stattdessen Ad-Personam-Spam.

  6. #16
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von Towanda2 Beitrag anzeigen
    Übrigens schönes Fac icon Detlef...
    Was bitte meinst Du?
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  7. #17
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Ich habe überhaupt nichts dagegen,dass Du hier moderierst. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das ein Moderator bestimmt, wann zu einem Thema alles gesagt sein soll, es sei, man verstößt gegen Forenregeln.
    Solltest Du aber der Inhaber dieses Forums sein, und nur diskutiert werden darf, was Dir genehm ist, dann sperre mich halt.
    Lies einfach die Forenregeln! das hilft Dir bei Deiner mangelndenden Vorstellungskraft vielleicht weiter.
    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Also kannst Du mir keine Lüge nennen. Ich dachte es mir bereits. Stattdessen Ad-Personam-Spam.
    Lüge ist bekanntlich die bewusste Verbreitung von Unwahrheiten.
    Dabei geht es aber hier in den religionskritischen Themen, in denen Du Dich zu Wort meldest, nicht. Sondern um Deine bewusste, provozierenden und beleidigenden Interpretationen der Religionsgeschichte und die absichtliche Diffamierung Gläubiger in der Gegenwart.

    Das Du dies tun kannst, ist Meinungsfreiheit, aber es kann nicht unwidersprochen stehen bleiben.

    Und gerade mit dem Namen des Franz von Assisi, dem Namenspatron des neuen Papstes, verbinden sich wichtige progressive Traditionen der Kirchengeschichte.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von Detlef05 Beitrag anzeigen
    Was bitte meinst Du?
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  9. #19
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von Towanda2 Beitrag anzeigen
    Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch... Was hat dieses Icon mit mir zu tun?
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    883
    aus der ersten Messe:
    Wenn sich der Mensch nicht zu Jesus Christus bekennt, geschieht, was wir bei Leon Bloy lesen: Wer nicht zum Herrn betet, betet zum Teufel. Wer sich nicht zu Christus bekennt, gibt die Welt der Weltlichkeit des Teufels anheim."
    Vielleicht reagier ich da zu sensibel, aber ich musste schon erstmal schlucken als ich das gelesen habe. Diese "wer nicht für uns ist, ist gegen uns"-Rhetorik, die das Christentum als alleiniges Lösung für die Übel der Welt anpreist, zeigt einen religiösen Fanatismus den ich als zutiefst widerwärtig empfinde.
    Insofern erster Eindruck definitiv nicht positiv.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •