Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Gauck im Palästinagebiet

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    230
    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Ich brauche nichts zitieren, den Satz den ich bereits zitiert habe reicht für meine Aussage.
    Das ist schon mal ein Widerspruch in sich...

    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Die Feinde, die Du Israel zusprichst, hat sich Israel durch sein verbrecherisches Verhalten selbst geschaffen.
    Das Land, das heute den Staat Israel darstellt wurde schon vor Jahrtausenden vom Volk Israel bewohnt - es besteht also durchaus ein Anspruch. Darin, dass dieser Anspruch nach dem 2. Weltkrieg, in dem Hitler den Versuch unternahm, das Volk Israel auszurotten (durch welches verbrecherische Verhalten hat sich der damals noch nicht existierende Staat Israel diesen Feind geschaffen ?) nun endlich wahrgenommen wird, kann ich kein verbrecherisches Verhalten erkennen.
    "The government's view of the economy can be summed up in a few short phrases: If it moves, tax it. If it keeps moving, regulate it. And if it stops moving, subsidize it." - Ronald Reagan

  2. #22
    Gelöscht
    Gast
    Zitat Zitat von Aslan Beitrag anzeigen
    Das ist schon mal ein Widerspruch in sich...



    Das Land, das heute den Staat Israel darstellt wurde schon vor Jahrtausenden vom Volk Israel bewohnt - es besteht also durchaus ein Anspruch. Darin, dass dieser Anspruch nach dem 2. Weltkrieg, in dem Hitler den Versuch unternahm, das Volk Israel auszurotten (durch welches verbrecherische Verhalten hat sich der damals noch nicht existierende Staat Israel diesen Feind geschaffen ?) nun endlich wahrgenommen wird, kann ich kein verbrecherisches Verhalten erkennen.
    Ehrlich gesagt, totaler Unsinn und hat nichts mit dem seit fast 70 Jahre bestehenden Israel zu tun.
    Aber irgentwie müßt Ihr ja versuchen alles zu rechtfertigen.

  3. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Auch wenn Du es noch Tausend Mal wiederholst, wird es deshalb nicht wahrer.
    Israel ist der Agressor und Landräuber,
    Aber lassen wir das, hier kommen wir eh nicht zusammen.
    Sorry aber da muss ich mich mal einmischen. Ersteinmal haben nicht die Juden die Palästinenser vertrieben sondern die politischen Oberhäupter der Alliierten im 2. Weltkrieg. Nachdem Krieg wollten sie die Juden nicht bei sich haben und haben entschlossen ihnen das gelobte Land zurückzugeben und sie tatkräftig dabei unterstützt dass dort lebende Volk zu verteiben.
    Und bitte sag nicht "Israel" ist Landräuber. Ich meine man tut zb. dem iranischen Volk ja auch kein gefallen wenn man sagt Iran will die Atombombe

  4. #24
    Gelöscht
    Gast
    Zitat Zitat von kaston Beitrag anzeigen
    Sorry aber da muss ich mich mal einmischen. Ersteinmal haben nicht die Juden die Palästinenser vertrieben sondern die politischen Oberhäupter der Alliierten im 2. Weltkrieg. Nachdem Krieg wollten sie die Juden nicht bei sich haben und haben entschlossen ihnen das gelobte Land zurückzugeben und sie tatkräftig dabei unterstützt dass dort lebende Volk zu verteiben.
    Und bitte sag nicht "Israel" ist Landräuber. Ich meine man tut zb. dem iranischen Volk ja auch kein gefallen wenn man sagt Iran will die Atombombe
    Doch Israel ist ein Landräuber, das belegt eindeutig der nicht endende und von der ganzen Welt kritisierte Siedlungsbau.

    Das der Iran die Atombombe will, mußt Du erst mal beweisen.

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    230
    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Das der Iran die Atombombe will, mußt Du erst mal beweisen.
    Wenn der Beweis erst mal erbracht ist wird es zu spät sein. Dass Hitler die Juden ausrotten wollte musste auch erst bewiesen werden...
    "The government's view of the economy can be summed up in a few short phrases: If it moves, tax it. If it keeps moving, regulate it. And if it stops moving, subsidize it." - Ronald Reagan

  6. #26
    Gelöscht
    Gast
    Zitat Zitat von Aslan Beitrag anzeigen
    Wenn der Beweis erst mal erbracht ist wird es zu spät sein. Dass Hitler die Juden ausrotten wollte musste auch erst bewiesen werden...
    Dann könnte man Dich theoretisch auch auf der Straße totschlagen, könnte ja sein, das Du böses im Schilde führst. Wenn man erst wartet bis Du ein Verbrechen begangen hast, kann es zu spät sein.

    richtig?

  7. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    372
    Hier ausgerechnet mit kreuz.net eine offen rassistische, antisemitische und schwulenfeindliche Extremistenwebsite anzuführen, die nicht ohne Grund anonym aus dem Ausland heraus betrieben wird und von der katholischen Kirche verdammt wird, ist schon irgendwie lustig. Und es zeigt wes Geistes Kind man ist. Und das beste ist, diese angebliche Ermordung von 1300 Kindern kommt in dem Bericht von Falk garnicht vor. Jetzt könnte man wieder über Falk allgemein reden und vorallem über den UN Human Rights Council, deren 47 Mitglieder nur mit viel Mühe und Not eine Mehrheit von tatsächlich demokratischen Staaten hinbekommen würden... Aber das wurde hier schon oft genug getan!

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    230
    Zitat Zitat von HappyRentner Beitrag anzeigen
    Dann könnte man Dich theoretisch auch auf der Straße totschlagen, könnte ja sein, das Du böses im Schilde führst. Wenn man erst wartet bis Du ein Verbrechen begangen hast, kann es zu spät sein.

    richtig?
    Die Indizien, dass ich einen Völkermord plane, gegen aber gegen Null während sie sowohl im Deutschen Reich zwischen 1933 und 1939 als auch in den letzten Jahren im Iran alarmierend deutlich waren bzw. sind...
    "The government's view of the economy can be summed up in a few short phrases: If it moves, tax it. If it keeps moving, regulate it. And if it stops moving, subsidize it." - Ronald Reagan

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •