Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: 11. September

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430

    11. September

    Zweifel an der Schuld von El Kaida

    Sieben Jahre nach den Terroranschlägen
    von New York und Washington erinnert
    Amerika mit Schweigeminuten an das 9-11-Trauma......

    Focus
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Die Attentate des 11. 9. 2001 waren furchtbare, durch nichts zu entschuldigende Terrorakte. Wie alles auf der Welt hatten sie ihre Ursache.

    Trauern werde ich nicht.
    Gottes eigenes Land spielt täglich überall auf der Welt das Lied vom Tod. Fünf getötete Irakis sind aber ebenso tragisch wie fünf Getötete im World Trade Centre. Kein US-amerikanisches Menschenleben ist wertvoller oder wichtiger als ein anderes Menschenleben auf dieser Welt.

    Die politische Ausrichtung der USA seit 2001, der Krieg im Irak, der Einsatz in Afghanistan, Quandanamo usw. beweisen, dass der wiedergeborene Christ G. W. Bush dies anders sieht.

    Hoffen wir also auf "Change!" des Barack Obama. Aber Vorsicht ...

    Detlef Haase
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  3. #3
    Administrator Avatar von Fokker
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.581
    Ich denke schon, dass viele Leute die Abschaffung des Taliban-Regimes und den Sturz Saddams begrüßen, auch wenn der Irak-Krieg unter zweifelhaften Umständen gestartet wurde. Fehler wurden hauptsächlich davor und danach gemacht.
    Vor dem Krieg, weil man in diese Regionen Waffen und Gelder schickte, nach dem krieg, weil der Wiederaufbau nicht richtig angepackt wurde. Man kann also nicht alles G.W.Bush anlasten.

    Für die Theorie, dass Al Qaida die Anschläge nicht durchführte, kann ich mich kein Stück erwärmen. Ich halte es auch für zweifelhaft, dass die CIA oder andere Geheimdienste entscheidend in diese Anschläge verwickelt waren.

    @Towanda2
    Und was ist deine Meinung zum Thema? Du postest oft Artikel ohne eine eigene Meinung dazu kundzutun, was wolltest du also überhaupt diskutieren? Ich finde es gehört zum Erstellen eines Themas dazu ein eigenes Statement abzugeben.
    Good judgement comes from experience, experience comes from bad judgement.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    @Towanda2
    Und was ist deine Meinung zum Thema? Du postest oft Artikel ohne eine eigene Meinung dazu kundzutun, was wolltest du also überhaupt diskutieren? Ich finde es gehört zum Erstellen eines Themas dazu ein eigenes Statement abzugeben.
    Doch ich habe eine eigene Meinung.
    Natürlich!
    War bloss auf andere Meinungen gespannt.
    Sorry...
    Nun...ich bin mir nicht völlig sicher wie sich der 11. September nun wirklich abgespielt hat.
    Die Abgründe des Menschen sind groß.
    Das gilt aber für alle Menschen gleichermassen.
    Ich habe die offiziellen Berichte ebenso,
    wie die Verschwörungstheorien der Kritiker gelesen und als Film Dokus gesehen.
    Beide Teile halten unbeirrt fest am Geschehen.
    Vorgestern kam eine Doku zum Flug 93.
    Ich würde es auch nicht ausschliessen, dass das US Militär doch diese Maschine abgeschossen hat.
    Und man im Nachhinein das Ganze unter Verschluss hält, um Regressforderungen der Hinterbliebenen vorzubeugen.
    Wieviel vom 11. September verfälscht und wieviel wirklich wahr ist...
    Wer weiss das schon wirlich?
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4
    Ist es wichtig, wie diese Menschen um ihr Leben gekommen sind !? Ich denke nicht.. Ich finde es jedoch auch falsch, aus Sympathie oder ähnliches zu "trauern". Das Menschen gestorben sind ist schlimm..aber täglich sterben Menschen - wer trauert für die ? Ist denn ein Amerikanischer Staatsbürger mehr wert als ein irakischer oder englischer ? Vielleicht sollte die Welt lernen, mit schlimmen Zwischenfällen schneller abzuschließen .

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    1.583
    Zitat Zitat von Kommun08 Beitrag anzeigen
    Ist es wichtig, wie diese Menschen um ihr Leben gekommen sind !? Ich denke nicht.. Ich finde es jedoch auch falsch, aus Sympathie oder ähnliches zu "trauern". Das Menschen gestorben sind ist schlimm..aber täglich sterben Menschen - wer trauert für die ? Ist denn ein Amerikanischer Staatsbürger mehr wert als ein irakischer oder englischer ? Vielleicht sollte die Welt lernen, mit schlimmen Zwischenfällen schneller abzuschließen .
    9/11 ist aber nicht abgeschlossen. Die Folgen kosten heute noch unzählige Iraker ihr Leben. In der Folge werden in Gitmo einige Menschen gefoltert und Folter hat gesellschaftliche Akzeptanz gefunden. In den USA offiziell und selbst bei uns unter vorgehaltener Hand und man billigt sie indem man sich die Ergebnisse nützlich macht. Obwohl eigentlich mittlerweile jeder Wissen sollte welcher Wert Aussagen haben die unter Folter gemacht werden.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht.
    ------------------------------------




    Lieber die Polizei am Telefon, als die Strassen voll bewaffneter Irrer.

  7. #7
    Administrator Avatar von Fokker
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.581
    Zitat Zitat von Au.Souchy
    Die Folgen kosten heute noch unzählige Iraker ihr Leben.
    Aber bitte, hier sollte man sich auch klar machen, dass dies aufgrund des Terrorismus im Irak geschieht.
    Good judgement comes from experience, experience comes from bad judgement.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    1.045
    Zitat Zitat von Towanda2 Beitrag anzeigen


    ...Vorgestern kam eine Doku zum Flug 93.
    Ich würde es auch nicht ausschliessen, dass das US Militär doch diese Maschine abgeschossen hat.
    Und man im Nachhinein das Ganze unter Verschluss hält, um Regressforderungen der Hinterbliebenen vorzubeugen.
    Wieviel vom 11. September verfälscht und wieviel wirklich wahr ist...
    Wer weiss das schon wirlich?
    Das wäre ein Beitrag für ein neues Thema:Grimms Märchenstunde.
    Glober

    OPUS JUSTITIAE PAX – Das Werk der Gerechtigkeit ist der Frieden

    Pius XII.



  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von Glober Beitrag anzeigen
    Das wäre ein Beitrag für ein neues Thema:
    Zitat Zitat von Glober Beitrag anzeigen
    Grimms Märchenstunde.


    Ach...jaaaa, Glober...
    Wie man ihn kennt.
    Sachkompetent und sachlich...
    Gähn.
    Ich find die Polemik ihrer Beiträge zum schnarchen.
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    1.045
    Zitat Zitat von Towanda2 Beitrag anzeigen



    Ich find die Polemik ihrer Beiträge zum schnarchen.
    Die Gefahr besteht bei Ihren Beiträgen nicht,da sie in der Regel nur aus Links bestehen.
    Glober

    OPUS JUSTITIAE PAX – Das Werk der Gerechtigkeit ist der Frieden

    Pius XII.



Ähnliche Themen

  1. Verschwörung am 11. September? Zehn Jahre danach
    Von Nick House im Forum Politikforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:53
  2. 1. September 1939
    Von Detlef05 im Forum Krisen & geschichtlicher Hintergrund
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 23:00
  3. Bundestagswahl September 2008
    Von Fokker im Forum Politikforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 21:59
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 14:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •