Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Moschee in Köln-Ehrenfeld - Toleranz oder Intoleranz?

  1. #11
    Zitat Zitat von Fokker Beitrag anzeigen
    Das mit dem gesellschaftlichen Druck kann ich mir ansatzweise noch vorstellen. Aber den Bogen, den du vom Kopftuch zu Zwangsehen (darauf willst du doch sicher hinaus mit "freier Partnerwahl") und Gleichberechtigung schlägst, finde ich jetzt etwas übertrieben.
    dem schließ ich mich an. Des Weiteren herrscht in diesem von dir genannten Land die Religionsfreiheit.

    kex
    ..:: visit (¯`·. www.intim-board.info .·´¯) ::..

    Es ist manchmal besser, überhaupt nicht zu denken als intensiv und falsch zu denken.

    George Bernard Shaw (1856-1950)

  2. #12
    Andreas57
    Gast
    Scone´s Argumentation gegen eine Moschee beschränkt sich auf die, für ihn imaginäre, Unterdrückung der Frau.
    Dies alles mit dem allseits beliebten Kopftuchargument.
    Unglaublich frustrierend ist die permanent zur Schau gestellte Unkenntnis, die Ignoranz, die nachgerade dämliche Interpretation eines unbekannten Glaubens.
    Wir haben keine Ahnung, scheiß drauf! Über Kopftücher können wir uns aber allemal aufregen.
    Bis in die 70iger Jahre übrigens, war ein Kopftuch ein durchaus übliches Kleidungsstück (der deutschen Frauen).
    Sollte sich also eines Tages herausstellen, daß eigentlich nur Muslime ständig Hosen tragen, so werden wir künftig im Kilt herumrennen.
    Der Islam ist, im Vergleich zum Christentum, insbesondere was die Stellung der Frau in der Gesellschaft anbetrifft, deutlich moderner.
    Ist man aber weder intellektuell noch überzeugungsmäßig in der Lage Realitäten zu erkennen, Tatsachen zu reflektieren und -- schlichtweg zu denken, so fühlt man sich im allgemeinen und unausgegorenen BlaBla so richtig wohl.

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1

    Hallo :)

    Hallo.
    Wir sind PowerWal und PowerFish und wir müssen für den Philosophie Untericht zu dem Thema erarbeiten.
    Wir schließen uns mit unserern Meinungen Killerkeks an, kommen aber nicht so viel weiter, da wir noch mehr Argumente für beide Seiten brauchen, die auch nicht als persönliche Meinung dar gestellt ist, sondern Politischen Hintergrund hat.
    Danke schon mal im Vorraus
    PowerWal und PowerFisch <3

  4. #14
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    19
    Keine der 3 Wüstenreligionen paßt zur deutsch -germanischen Mentalität des deutschen (Rest)Volkes. Daher weder Moscheen, Kirchen noch Synagogen. Kampf den falschen Göttern Allah, Gott und Jahwe!

    Es leben Wotan/Odin und Freya!

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    1.045
    Zitat Zitat von Spence Beitrag anzeigen
    Keine der 3 Wüstenreligionen paßt zur deutsch -germanischen Mentalität des deutschen (Rest)Volkes. Daher weder Moscheen, Kirchen noch Synagogen. Kampf den falschen Göttern Allah, Gott und Jahwe!

    Es leben Wotan/Odin und Freya!
    Ich bin so manchen Hirnschrott zum Thema Religion auf GT gewohnt.Aber so ein Stuss hat Seltenheitswert.Dazu erübrigt sich jeder Kommentar
    '
    Glober

    OPUS JUSTITIAE PAX – Das Werk der Gerechtigkeit ist der Frieden

    Pius XII.



  6. #16
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Glober Beitrag anzeigen
    Ich bin so manchen Hirnschrott zum Thema Religion auf GT gewohnt.Aber so ein Stuss hat Seltenheitswert.Dazu erübrigt sich jeder Kommentar
    '
    So ein unqualifiziertes Zeugs kann natürlich nur aus dem schwarzbraunen Bayern kommen, obwohl ich dort erheblich positivere Erfahrungen gemacht habe. Jeder Mann, jede Frau, die auf diesem Planeten an etwas Gottähnliches glaubt, hat einen Schuß! Das mit Odin war ein Gag.

    Religionen, die sich in den unterentwickelten Gehirnen von Kameltreibern und Sodomisten entwickelt haben, sind so was von Äh, daß man am besten gar nicht darüber schreibt, was ich hiermit beende.

    Ich stimme mit Marx grundsätzlich in keinem Punkt überein. Allerdings Opium für das Volk unterstreiche ich!

  7. #17
    Administrator Avatar von tdd
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    1.387
    Hi
    wer andere wegen seines Glaubens diffamiert, ist aber auch nicht besser.
    mfg
    tdd

  8. #18
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von tdd Beitrag anzeigen
    Hi
    wer andere wegen seines Glaubens diffamiert, ist aber auch nicht besser.
    Bidde??

    Wer andere wegen SEINES Glaubens.........? Mehr ihres, oder?

    Wie wir jeden Tag in der Zeitung lesen, töten Leute wegen ihres Glaubens. Daher ist Glauben zu verbieten, weil er konträr zum Wissen steht. Und nur Wissen bringt Menschen weiter. Glauben ist was für Kinder und Deppen.

    Und wahrlich, ich sage Euch, wer an eine wie auch immer geartete Gottheit glaubt, beweist mir damit, daß er völlig wahnsinnig ist!

    Aber laß' uns eine Runde betroffen sein und eine Lichterkette anzünden. Boah ey, wie dämlich!

  9. #19
    Administrator Avatar von tdd
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    1.387
    Hi
    es wird auch genauso ohne Glauben gemordet.
    mfg
    tdd

  10. #20
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von tdd Beitrag anzeigen
    Hi
    es wird auch genauso ohne Glauben gemordet.
    Häh!? Eine Religion, die Andersgläubige tötet, ist zu verbieten! Mord an sich ist natürlich auch ohne Glaubenshintergrund möglich, aber das war nicht das Thema!

Ähnliche Themen

  1. Toleranz
    Von Glober im Forum Sammelsurium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 12:35
  2. Toleranz
    Von Erich im Forum Sammelsurium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 13:31
  3. Ni hao shanghai-köln
    Von Fokker im Forum Vorstellungs- und Begrüßungsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 07:17
  4. Rote Moschee in Islamabad
    Von Fokker im Forum Krisen & geschichtlicher Hintergrund
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:14
  5. Sex-Steuer in Köln
    Von Fokker im Forum Politikforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 21:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •