Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Vorsorge für Krisenzeiten?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Wer ist das ???
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  2. #12
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Noch nie von SirVival gehört?
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Ne bisher noch nicht...
    Aber ich hab mich schon schlau gemacht in Wikipedia...
    Was hatte der aber mit Krisenvorsorge am Hut ?
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  4. #14
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von Towanda2 Beitrag anzeigen
    Ne bisher noch nicht...
    Aber ich hab mich schon schlau gemacht in Wikipedia...
    Was hatte der aber mit Krisenvorsorge am Hut ?
    Nehberg ist der Mann, wenn es unter widrigen Lebensumständen darum geht, zu überleben. Extrem widrigen.
    Doch auch damit, kann man im Falle einer existenzbedrohenden Katastrophe höchstens den eigenen Untergang hinauszögern, verhindern kann man ihn nicht. Das werden auch die Dosensuppen-Protagonisten und Streichholzsammler schnell merken.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Detlef05 Beitrag anzeigen
    Nehberg ist der Mann, wenn es unter widrigen Lebensumständen darum geht, zu überleben. Extrem widrigen.
    Doch auch damit, kann man im Falle einer existenzbedrohenden Katastrophe höchstens den eigenen Untergang hinauszögern, verhindern kann man ihn nicht. Das werden auch die Dosensuppen-Protagonisten und Streichholzsammler schnell merken.
    Ich habe auch nie behauptet, dass durch eine eigene Vorsorge der Untergang verhindert werden kann. Es geht auch nicht um das hinauszögern des Untergangs. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

    Aber mir macht es nichts aus, wender Strom mal ein paar Tage ausbleibt und die Läden geschlossen sind. Ich bin im Gegensatz zu manchen anderen auf eine solche Situation vorbereitet.
    Wo ich bin klappt nichts, aber ich kann ja nicht überall sein.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Auch die Bundesregierung unterhält ja so ein lager mit Tonnen von Lebensmitteln für den Notfall.
    Finde ich sehr vernünftig.
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  7. #17
    Quer
    Gast
    Jetzt bin ich doch mal bösartig:

    Nehmen wir mal, dass die politischen Strukturen nicht so bleiben, wie sie sind. Dann könnte man doch mit den von der NSA gesammelten Daten jedes Einzelnen schon mal vorsortieren, wer in den Genuss der Lebensmittel kommen darf und wer nicht. Ein paar Tonnen reichen ja auch nicht ewig.

    Ich hoffe sehr, dass es dazu nicht kommen wird.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Naja das ist wohl auch zum Beispiel dazu gedacht , dass Menschen in überfluteten Gebieten mit Nahrung versorgt werden können...oder für ähnliche Katastrophen.
    Einzig es muss auch logistisch verteilt werden.
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  9. #19
    Quer
    Gast
    Wahrscheinlich hast du recht und mein bitterböses Szenario ist hoffnungslos übertrieben. ( Hoffentlich )

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Nun..sicher wirst du Recht haben , dass bei mangel erstmal Reiche bevorzugt würden...
    Ist ja üblich!
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •