GroKo

das ist das Wort des Jahres 2013. Für mich, und für viele andere sicher auch, auf jeden Fall ein sehr überraschendes Ergebnis. Ich haltes es eher für ein Modewort, als ein Wort des Jahres. Zumal es ja noch ein recht junges Wort ist, welches während der Koalitionsverhandlungen entstanden ist.

Die Top10 liest sich für mich fast wie die Wahl zum Unwort des Jahres:
GroKo
Protz-Bischof
Armutseinwanderung
Zinsschmelze
Big Data
Ausschließeritis
Generation Sandsack
Ausländermaut
falsche Neun
"Freund hört mit"

Was ist für euch das Wort des Jahres?