Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ansehen von Polizisten in Deutschland wirklich noch gut?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    1

    Ansehen von Polizisten in Deutschland wirklich noch gut?

    Als erstes Thema in meinem ersten Beitrag möchte ich ein sehr heikles Thema in den Raum werfen.

    Das Ansehen von Polizeibeamten in unserem Land. Ich bin ja der Meinung, dass es stark nachgelassen hat. Ich meine klar liest man immer wieder auf Spiegel, Focus online , die Welt und co , dass der Beruf des Polizisten immer noch einer der am meisten angesehensten Berufe in Deutschland ist. So richtig glauben mag ich das aber nicht? Ganz nebenbei gesagt habe ich noch keine "seriöse" Quelle gefunden die besagt, dass es tatsächlich so ist. Den Boulevardblättern glaube ich immer nicht ganz so leicht.

    ich wohne leider derzeit aus Kostengründen in einem sozialen Brennpunkt und mir ist aufgefallen, dass das Ansehen der Polizei dort nicht gerade besonders gut ist. Ich frage mich aber: Woran liegt das? Ich meine vor wenigen Jahren bzw. Jahrzehnten war der Polizist doch immer der Freund und Helfer und ihm wurde Respekt gezollt. Heute erlebe ich wie die heutige Jugend sich nur noch über die Männer in Uniform lustig macht? Ich meine das Partygeschrei vom grün-weißen Partybus das kennen wir ja nun alle. Aber selbst das gab es früher einfach nicht. Heutzutage ist es aber viel extremer. Ich hab zum Beispiel in meinem Viertel gesehen wie Jugendliche die Polizei regelrecht provoziert hat und sogar ACAB geschrien hat und dann abgehauen sind.

    Klar werden auch viele Menschen von den Medien die stark einseitig berichten beeinflusst. Klar gibt es auch Polizeigewalt und einige Polizisten die auf Deutsch gesagt "Axxxxx" sind aber ich hatte bis jetzt eigentlich nur positive Erfahrungen mit der Polizei. Sei es bei Verkehrskontrollen oder wenn ich mal Hilfe gebraucht hab. Es war stets bürgernah.

    Ich frage mich aber wieso dieser starke Unterschied in den Umfragen zustande kommt? Ergebnis in der Umfrage : Über 80 % vertrauen der Polizei und dann das Verhalten des Bürgers auf der Straße. Das passt für mich irgendwie nicht zusammen. Wie kommt das?

    Ich geb diese Frage einfach mal offen zur Diskussion frei und freue mich auf spannende Diskussionen

    MfG

    Stefan

  2. #2
    Administrator Avatar von tdd
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    1.387
    Hi
    die Diskrepanz mag daran liegen, wo die Umfrage gemacht wurde und wo du lebst.

    Die Polizei leidet allerdings auch unter der Personalpolitik der Länder. Es wird immer mehr gespart und Personal abgebaut. Die Arbeit bleibt aber die gleiche. Das dann die Qualität darunter leidet, überrascht nicht. Wie soll auch ein Kind lernen Respekt vor einem Streifenbeamten zu haben, wenn es keinen zu Gesicht bekommt?
    mfg
    tdd

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    Man könnte sich schon vorstellen, dass der Beruf eines Polizeibeamten vom professionellen Standpunkt aus immer noch einer der angesehensten ist. Doch dessen ordnungspolitische Akzeptanz durch die Bürger und der daraus resultierende Respekt vor ihm verlieren zunehmend.
    Die Folgen kann man z. B. hier lesen http://www.tagesspiegel.de/berlin/na...l/9094040.html
    Doch jegliche der permanenten Polizeireformen z. B. hier in Sachsen-Anhalt hatte immer nur ein Ziel: Einsparung von Mitteln der öffentlichen Hand, Personalabbau überall vor allem im ländlichen Raum, keine wahrnehmbare Präsenz mehr in der Fläche, Missbrauch der Polizeigewalt zur Lösung grundsätzlicher gesellschaftlicher Problem wie z. B. irrationaler Fußball-Fankultur, überzogene gesetzliche Restriktionen beim Einsatz der polizeilichen Ordnungskräfte.
    Wir können und vor allem wollen offenbar im polizeilichen Elementarbereich der öffentlichen Sicherheit kein Geld mehr ausgeben. Der Ansehensverlust des Polizeibeamten ist der Preis.

    Ob es nun Kontaktbereichsbeamter oder ABV heißt, ist ja ebenso egal wie Ärztehaus vs. Poliklinik, aber hier im Dorf wäre der "Sheriff" allemal effizienter als ein im Wochenabstand durch den Ort rasender Funkstreifenwagen.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

Ähnliche Themen

  1. Wer sind wirklich die Verfassungsfeinde?
    Von Detlef05 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 01:25
  2. Polizisten wegen Genua verurteilt
    Von Delegado Zero im Forum Nachrichten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 20:30
  3. Was wollen wir wirklich?
    Von Detlef05 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 18:10
  4. Deutsche Spezialisten bildeten libysche Polizisten aus
    Von Fokker im Forum Krisen & geschichtlicher Hintergrund
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 11:19
  5. Mord an deutschen Polizisten in Afghanistan
    Von Fokker im Forum Krisen & geschichtlicher Hintergrund
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 20:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •