Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Was bleibt von den Piraten?

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101

    Was bleibt von den Piraten?

    Heute beginnt der Parteitag der Piraten.

    Sie haben es nicht geschafft. Die Piraten nennen sich Partei, doch ernst genommen werden sie vier Monate vor der Bundestagswahl nicht – oder eher: nur von der Netzgemeinschaft. Zwei oder drei Prozent der Wähler sprechen sich in Umfragen für die Piraten aus. Das hat nichts mehr mit dem 16-Prozent-Hype vor einem Jahr zu tun, der dem Berliner Wahlerfolg 2011 gefolgt war. Die Piraten nennen sich Partei und beginnen an diesem Freitag ihren Bundesparteitag, doch ihnen fehlt sehr viel von dem, was eine Partei ausmacht: vor allem der Wille, mehr als die Interessen einer Gruppe zu vertreten.
    http://www.tagesspiegel.de/meinung/p...g/8186390.html

    Eine Idee. Und was bleibt davon?
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Detlef05 Beitrag anzeigen
    Eine Idee. Und was bleibt davon?
    Die Piraten verbindet ihre Ideologie, die von Außen betrachtet nicht einzuordnen ist.
    Man sieht schon in dem Artikel, dass Piraten im Linken Mainstream kritisch betrachtet wird.
    Manche Linke stellen auch schnell fest, dass Piraten keine Linke Partei sind, was sie enttäuscht. Ein BGE alleine macht keine Linke Partei aus - das verkennen meiste...

    Sofern man Piraten einordnen will, kann man sie als eine Soziale Nicht-Konservative FDP betrachten.

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    Welche politische Ideologie ist denn die der PIRATEN und macht sie so unverwechselbar, dass diese Alleinstellungsmerkmale sie zur ersten wahl machen könnten?

    Hier in der Gegend, hier auf dem flachen Land waren die PIRATEN eine temporärer kommunalpolitischer Funken, der kein Feuer entfachen konnte. Die Funken sind völlig verglüht. Ohne jede Wirkung.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    525
    Die Piraten sind eine Liberale und Soziale Partei.
    Das Individuum soll frei sein sich zu verwirklichen. Der Staat hat dafür Sorge zu tragen, dass die Freiheit des Individuums geschützt wird und die Grundlagen für eine freie Entfaltung des Individuums bei möglichst gleichen Grundvoraussetzungen zu schaffen und zu erhalten.

    Der Funke dazu wurde durch Server-Beschlagnahme in Schweden der Plattform Piratebay in Folge Drucks der USA gelegt, woher die Piratenpartei letztendlich ihren Namen erhielt.
    Daher wurde zB früh mit Wikileaks zusammengearbeitet und in gleicher Folge dann auch mit Anonymous.

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von Slowmotion Beitrag anzeigen
    Die Piraten sind eine Liberale und Soziale Partei.
    Das Individuum soll frei sein sich zu verwirklichen. Der Staat hat dafür Sorge zu tragen, dass die Freiheit des Individuums geschützt wird und die Grundlagen für eine freie Entfaltung des Individuums bei möglichst gleichen Grundvoraussetzungen zu schaffen und zu erhalten.
    Alleinstellungsmerkmale sind das nicht. Das bieten mir auch FDPSPDCDUCSU. Von den LINKEn ganz zu schweigen. Kurz, die PIRATEN braucht es nicht.

    Das konnte und kann man hier gut beobachten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    1.045
    Piraten = Strohfeuer
    Glober

    OPUS JUSTITIAE PAX – Das Werk der Gerechtigkeit ist der Frieden

    Pius XII.



  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von Glober Beitrag anzeigen
    Piraten = Strohfeuer
    Totgesagte leben länger......
    Siehe FDP....
    Ich stehe hinter jeder Regierung,
    bei der ich nicht sitzen muss,
    wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck

  8. #8
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von Towanda2 Beitrag anzeigen
    Totgesagte leben länger......
    Siehe FDP....
    Wer sprach vom politischen Tod der PIRATEN? Ich jedenfalls nicht, wohl aber ihrem Absturz in ein politisches Schattendasein nach Höhenflügen dem Ikarus gleich.
    Und da greift dann wieder Globers Gleichheitszeichen.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    525
    In Zeiten in denen sich viele Wünschen die CDU aus der Regierungsverantwortung zu bekommen, und das bei fast gleichen Anteilen der Regierenden und Opposition, überlegt jeder ob er seine Stimme einer Partei gibt, die offfensichtlich keine Regierungsverantwortung übernehmen will/kann.

    Dies ist der Hauptgrund, warum Piraten und Linke schlechte Wahlumfragen-Ergebnisse haben.

    Es gibt nur wenige, die wie ich denken: dass es egal ist ob die Regierung schwarz-gelb, schwarz-grün oder rot-grün ist - kommt sowieso alles (bis auf kleine Nuancen) auf das Gleiche raus...

  10. #10
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von Slowmotion Beitrag anzeigen
    In Zeiten in denen sich viele Wünschen die CDU aus der Regierungsverantwortung zu bekommen, und das bei fast gleichen Anteilen der Regierenden und Opposition, überlegt jeder ob er seine Stimme einer Partei gibt, die offfensichtlich keine Regierungsverantwortung übernehmen will/kann.

    Dies ist der Hauptgrund, warum Piraten und Linke schlechte Wahlumfragen-Ergebnisse haben.

    Es gibt nur wenige, die wie ich denken: dass es egal ist ob die Regierung schwarz-gelb, schwarz-grün oder rot-grün ist - kommt sowieso alles (bis auf kleine Nuancen) auf das Gleiche raus...
    Letzteres wird so sein.
    Und Parteien, die ihre Programmatik nicht durch Teilhabe an der politischen Macht realisieren wollen, braucht es nicht. Sie taugen höchstens als politische Trachtengruppe.
    M. E. trifft das aber weder für die PIRATEN noch und gleich recht nicht für die LINKEn zu.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

Ähnliche Themen

  1. Olympia 2014 - was bleibt?
    Von PWinter im Forum Schule, Hochschule und Wissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 11:41
  2. Gentechnikgesetz bleibt
    Von Detlef05 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 21:00
  3. wo bleibt das Verantwortungsgefühl in Deutschland
    Von Silvio im Forum Gesellschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 18:37
  4. Sirius Star: Piraten mit Lösegeld ertrunken
    Von Fokker im Forum Krisen & geschichtlicher Hintergrund
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 20:07
  5. Die Frankfurter Rundschau bleibt im Druck
    Von Fokker im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 14:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •