Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Felix Baumgartner: Leichtsinn oder Forscherdrang?

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101

    Frage Felix Baumgartner: Leichtsinn oder Forscherdrang?

    Mit seinem Sprung aus über 38 km Höhe hat der 43-jährige Österreicher Felix Baumgartner gestern einen neuen Rekord aufgestellt.
    Sicherlich lassen sich aus dem riskanten (nicht ohne Hintergedanken von Red Bull finanzierten) Unternehmen wichtige, vor allem humanbiologische Erkenntnisse gewinnen und technische Schlußfolgerungen ziehen.
    Doch hatte es ebenso etwas von grenzenlosem Leicht-, ja Wahnsinn und im Livestream konnte man vor allem auch das Bangen, Hoffen und die grenzenlose Erleichterung der nächsten Angehörigen verfolgen.
    Ich bewundere den Mut Baumgartners und die technische Realisierung. Doch war es auch sinnvoll und wo sind in dieser Hinsicht die Grenzen?
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    12
    Naja, das er überlebt hat war zum einen ja auch Glück. Gerade in der Phase als er ins Schleudern geraten ist war die Situation sehr gefährlich. Hätte er das nicht unter Kontrolle gebracht und wäre so zu Tode gekommen, wäre er heute kein Held.

    vor allem humanbiologische Erkenntnisse gewinnen und technische Schlußfolgerungen ziehen.
    Was genau konnte den denn da für Daten gesammelt werden? Ich glaube eher das es ein reines Promotion Projekt von Red Bull war. Eine bessere Werbung kann man doch nicht haben, schließlich wurde auf jedem Sender in der Welt darüber berichtet und die Name Red Bull war überall zu sehen.

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von HugBo Beitrag anzeigen
    Was genau konnte den denn da für Daten gesammelt werden? Ich glaube eher das es ein reines Promotion Projekt von Red Bull war. Eine bessere Werbung kann man doch nicht haben, schließlich wurde auf jedem Sender in der Welt darüber berichtet und die Name Red Bull war überall zu sehen.
    Gewisse Hinweise ohne ausführliche Details:
    http://www.welt.de/wissenschaft/welt...ng-bringt.html
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    12
    Okay, dann hatte das ganze ja doch einen Sinn. Danke für den Link.

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    16
    Nicht jeder hat den Mutt so etwas zu machen!Respect!

Ähnliche Themen

  1. Nikon oder Canon
    Von WeilandUllrich im Forum Sammelsurium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 15:46
  2. Linksterrorismus oder Staatsprovokation?
    Von Detlef05 im Forum Politikforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 22:49
  3. Unternehmer oder Herdentier
    Von T-Rex im Forum Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 13:39
  4. Liberal oder Konservativ?
    Von Thqmas im Forum Politikforum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 17:11
  5. Vorurteile oder Tatsache ?
    Von Deutschmann2008 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 22:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •