Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wahlplakate

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    6

    Wahlplakate

    Hey Leute mich interessiert, was ihr von Wahlplakaten haltet, ich bin da letztens auf eine Seite http://wahlplakat.wordpress.com/ gestoßen, die ich echt interessant ist. Ich finde das Wahlplakat als ein sehr altes aber heute noch praktisch anwendbares Mittel faszinierend. Denkt ihr das sich das so in dem "Zeitalter der Digitalisierung" noch hält?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    357
    Nun ja, ich für meinen Teil halte Wahlplakate für Verschwendung. Wer glaubt denn noch auch nur einen einzigen der Slogans, die dort aufgedruckt sind? Zumal die meisten dieser Slogans vor Inhaltsleere triefen. Auch die digitale Welt ändert daran nichts, außer das diese inhaltliche Leere schöner verpackt wird.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von zarakthuul Beitrag anzeigen
    Nun ja, ich für meinen Teil halte Wahlplakate für Verschwendung.
    /unterschreib

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    1.179
    Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, womit die Parteisoldaten in den Ortsverbänden beschäftigt werden sollen, wenn es keine Wahlplakate gäbe?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von Beton Beitrag anzeigen
    Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, womit die Parteisoldaten in den Ortsverbänden beschäftigt werden sollen, wenn es keine Wahlplakate gäbe?

    Na klar, Kaffekränzchen für Senioren, Kinderfeste für zukünftige Wähler und Info-Stände auf dem Markt. Außerdem könnten Lehrgänge für professionelles Schönreden und Meditation für Erfolglose angeboten werden.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    7
    Moin und Servus, ich denke schon, daß Wahlplakate einen Sinn haben. Sie werden von anderen Menschen gelesen und dies ist ja der Sinn von Werbung. Außerdem sind sie günstiger als Fernsehwerbung und auch leichter als Internetwerbung zu "verteilen". Ich mag Plakate auch ganz gern.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    883
    Das Problem ist dass Wahlplakate keinerlei Inhalt transportieren. Und während ich mich bei "banalen" Kaufentscheidungen gern mal auch mal von einer hübschen Werbung beeinflussen lasse, hoffe ich doch mal ganz stark, dass niemand seine Wahlentscheidung von inhaltslosen Wahlplakaten abhängig macht. Bei kleinen oder neugegründeten Parteien könnte man den Sinn der Plakate noch damit rechtfertigen, dass man den Leuten ja erstmal überhaupt die Existenz der Partei vermitteln muss.Aber bei den etablierten Parteien bieten die Wahlplakate absolut keinen Mehrwert.
    Nebenbei verschandeln die (oft absurd exzessiv verteilten) Plakate einfach die Landschaft ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •