Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Piratenpartei (PP)

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    525

    Piratenpartei (PP)

    Geschichte:
    Die erste Piratenpartei war die schwedischen Piratpartiet, die am 1. Januar 2006 unter der Führung von Rickard Falkvinge gegründet wurde. Die Piratpartiet (deutsch: Piratenpartei) prägte auch den Namen der anderen Piratenparteien, die sich im Anschluss an das schwedische Vorbild in verschiedenen Staaten gründeten.
    Angesichts des großen Erfolges in Schweden wurden in vielen Ländern weitere Piratenparteien gegründet. Als erstes die Piratenpartei Österreichs, am 31.Juli 2006. Am 10.09.2006 gründete sich in der Berliner c-base die Piratenpartei Deutschland.

    Politische Richtung:
    Die Piratenpartei bezeichnet sich selbst als Sozial-Liberal.
    Zitat aus dem Parteiprogramm: "Wir wollen Armut verhindern, nicht Reichtum"

    Parteiprogramm in Kurzform:
    - Mehr Demokratie
    - Weniger Urheberrecht und freierer Zugang zur nicht-kommerziellen Vervielfältigung
    - Reformation des Patentwesens
    - Freie demokratisch kontrollierte technische Infrastruktur
    - Teilhabe am Digitalen Leben als Grundrecht
    - Privatrecht und Datenschutz
    - Transparenz des Staatswesens
    - Freier Zugang zu öffentlichen Inhalten
    - Bildung als Allgemeinrecht
    - Recht auf sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe
    - Bedingungsloses Grundeinkommen
    - Umweltschutz und schonende Energiegewinnung
    - Für die Vielfalt in der Gesellschaft
    - Reformation der Drogenpolitik
    - Reformation der Suchtpolitik
    - Whistleblowerschutz
    - Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft in Kammern und Verbänden (ausgenommen Rechtsan-
    walts-, Notar- und Ärztekammern)
    - Reformation der Geschlechter- und Familienpolitik
    - Strikte Trennung von Staat und Kirche
    - Für Informationsfreiheitsgesetze

    genauer nachlesbar hier:
    http://wiki.piratenpartei.de/wiki/im...atenpartei.pdf

    Mitglieder in Deutschland: 21.631 Personen (04.03.2012)

    Besonderheit: Die Piratenpartei lehnt eine Klassifizierung von Personen in Männlich und Weiblich ab, in dessen Folge werden auch Frauen- und Männerquoten strikt abgelehnt.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    525
    Politisches Verhältnis der Piratenpartei zu anderen Parteien:

    CDU/CSU:
    Es liegen keine nennenswerten Gemeinsamkeiten vor. Die Parteiziele widersprechen sich in meisten Punkten.

    FDP:
    Hier liegen grundsätzlich viele Gemeinsamkeiten vor, allerdings führen die Wirtschaftslobbyisten die FDP, was von Piraten abgelehnt wird.

    Bündnis 90/Die Grünen:
    Hier liegen viele Gemeinsamkeiten vor, allerdings unterscheidet sich die Umsetzung der Ziele. Desweiteren gibt es unterschiedliche Positionen zum Urheberrecht und Freiheit des Internets.

    SPD:
    Mit SPD gibt es wenig Gemeinsamkeiten. Piraten bemängeln fehlende Netzkompetenz, Bedienung von Lobbyismus und das Festhalten an der Agenda 2010.

    Die Linke:
    Hier gibt es viele Gemeinsamkeiten aber auch konträre Auffassungen. Bei Bürgerbeteiligung und Verteidung der Persönlichkeitsrechte liegt man auf etwa gleicher Linie. Beim BGE hält man die Forderung der Linke als zu hoch und nicht durchführbar. Sozialismus wird von Piraten als Staatsform abgelehnt.

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

Ähnliche Themen

  1. "Mein Leben in der Piratenpartei 2012"
    Von kocherr im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 07:54
  2. "Mein Leben in der Piratenpartei 2012"
    Von kocherr im Forum Politikforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 13:48
  3. Präsentation über die Zukunft der Piratenpartei
    Von Qintus011 im Forum Politikforum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 10:05
  4. Diskussion zur Piratenpartei
    Von Slowmotion im Forum Politikforum
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 19:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •