Seite 2 von 43 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 428

Thema: Neues aus Russland

  1. #11
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101

    Elena Baturina: Immobilie für 100 Millionen US-$?

    http://www.rb.ru/orsn/story/53433047.html

    The Daily Mail und The Daily Telegraph in London haben heute gleichlautend gemeldet, dass die Ehefrau des Moskauer Bürgermeisters Juri Luschkow, Elena Baturina, Eigentümerin von Witanhurst in London geworden sei. Dahinter verbirgt sich die zweitgrößte Immobilie der britischen Haupstadt nach dem Buckingham Palace im Wert von 100 Millionen US-$.

    Baturinas Firma, der Moskauer Bautrust "Inteco" wies die Meldung als falsch und absurd zurück.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  2. #12
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101

    Dzierzynski wieder am alten Platz?

    Das Mitglied des Sicherheitsausschusses der Staatsduma und einstiger stellvertretender Generalstaatsanwalt der Russischen Föderation, Wladimir Kolesnikow (Fraktion "Einiges Russland") hat vorgeschlagen, das Denkmal von Felix Dzierzynski wieder auf der Lubljanka im Herzen Moskaus aufzustellen. Es könne nicht sein, dass ihm zu Ehren staatliche Auszeichnungen verliehen werden, das Denkmal aber irgendwo in einem Park verotte.
    Seine Ausschußkollegen begrüßten den Vorschlag mit Applaus.

    Quelle: ВЕСТИ.RU, heute, 14:19 Uhr
    nach http://news.mail.ru/politics/2028903
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    1.743
    @Detlef
    Verzeih mir die Frage, aber wer ist bitteschön Felix Dzierzynski. Mh, vielleicht habe ich es einmal gewusst und es ist mir irgendwann wieder entfallen...oder er ist außerhalb Russlands nicht bekannt. Ich weiß es nicht...(mehr)...
    In jedem Fall sagt er mir im Moment ohne Recherche nichts.
    Der Urknall ist in Wahrheit unser Horizont in der Zeit und im Raum. Wenn wir ihn als Nullpunkt unserer Geschichte betrachten, dann aus Bequemlichkeit und in Ermangelung eines Besseren. Wir sind wie Entdeckungsreisende vor einem Ozean: Wir sehen nicht, ob es hinter dem Horizont etwas gibt.
    Hubert Reeves

  4. #14
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    @Neuklon:
    Oh ... natürlich wird der Name manchmal anders transkripiert ...
    FD war Begründer der Tscheka und somit Ahnherr und Traditionsgeber des KGB. Auf jenem Platz in Moskau, welcher Lubljanka genannt wird, stand einst sein Denkmal, welches verschwand, als in dem dortigen Hauptgebäude nun der FSB Russlands seinen Sitz nahm.
    Das Wachregiment des MfS der DDR trug seinen Namen.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  5. #15
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101

    Freiheits-Medaille der USA für Gorbatschow

    Für seine Verdienste um die Beendigung des Kalten Krieges wurde der einstige 1. Sekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow in Philadelphia mit der Freiheits-Medaille der USA ausgezeichnet.
    Die Auszeichnung nahm G. W. Bush senior vor.

    Quelle: ВЕСТИ.RU, heute, 14:35 Uhr
    nach http://news.mail.ru/politics/2031715
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  6. #16
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101

    Anklage im Fall Anna Politkowskaja

    Der Sprecher der des Untersuchungskomitees bei der Staasanwaltschaft der Russischen Föderation (SKP), Vladmir Markin teilte heute vormittag mit, dass dessen Hauptverwaltung "Untersuchungen" die Strafsache "Ermordung der Journalistin der 'Novaja Gazeta' Anna Poltikovskaja" an die Generalstaatsanwaltschaft der RF zwecks Anklageerhebung übergeben habe.
    Direkt beschuldigt werden drei Personen, angeklagt wegen der unmittelbaren Ausführung der Tat wird Rustam Machmudov.

    Anna Politkovskaja war am 6. Oktober 2006 vor ihrer Wohnung in der Lesnaja Uliza in Moskau ermordet worden.

    Quelle: ВЕСТИ.RU, Interfax, heute, 11:04 Uhr Moskauer Zeit
    nach http://news.mail.ru/incident/2035896
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    1.743
    Welch Wunder das der Hauptangeklagte nach staatlicher Warnung (vor der Einleitung der Fahndung) noch immer auf der Flucht ist. Oder wurde er mittlerweile doch gefasst? Vielleicht sollten die Behörden langsam mal den Auftraggeber selbst, Ramsan Kadyrow, anklagen. Darauf werden wir aber wohl ewig warten, der Mann ist schließlich ein "ehrenwerter" russischer Staatsbürger mit dem Titel: "Held der Russischen Föderation".

    Nicht immer gelingt dem Staat ein so sauberer Mord wie an Anna Politkowskaja. Der letzte größere Mordfall legt die Machenschaften offener dar. Magomed Jewlojew berichtete ähnlich wie Anna, der Unterschied: Er war in Inguschetien aktiv...

    http://www.welt.de/politik/article23...w-ist-tot.html

    Elena Tregubova kann sicher auch ein Lied darüber "singen". Sie ist eine derjenigen, die ihren "Todestag" überlebten - heute wird sie von Scottland Yard und Vertrauten von Exil-Feind Nr1. Beresowski rund um die Uhr bewacht.
    Der Urknall ist in Wahrheit unser Horizont in der Zeit und im Raum. Wenn wir ihn als Nullpunkt unserer Geschichte betrachten, dann aus Bequemlichkeit und in Ermangelung eines Besseren. Wir sind wie Entdeckungsreisende vor einem Ozean: Wir sehen nicht, ob es hinter dem Horizont etwas gibt.
    Hubert Reeves

  8. #18
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von Neuklon Beitrag anzeigen
    Elena Tregubova kann sicher auch ein Lied darüber "singen". Sie ist eine derjenigen, die ihren "Todestag" überlebten - heute wird sie von Scottland Yard und Vertrauten von Exil-Feind Nr1. Beresowski rund um die Uhr bewacht.
    Tja, die Tregubova ... Sie würde ich nicht so einfach mit Politkowskaja und Jewlojew vergleichen. Vielleicht mit Garri Kasparov?
    Und von Vertrauten Beresowskis bewacht zu werden, muss auch nicht unbedingt für Sicherheit bürgen. Das diese anders können, mußte Pawel Klebnikow erfahren, als er im Herbst 2004 in Moskau erschossen wurde. Er hatte über den "Paten des Kreml" Boris Beresowski geschrieben ... Und Elena Tregubova eben über den "Mutanten des Kreml" Wladimir Putin.
    Tja, und nun ...
    Nicht alle, die sich auf Anna Politkowskaja berufen, denken und handeln in ihrem Sinne. Wer dies nicht glauben mag, lese einmal "Russland nach Anna Politkowskaja" von Garri Kasparow, Passagen Verlag Wien, 2007.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  9. #19
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    5.101

    Alexander Newski - Schutzheiliger des FSB

    Die Mitarbeiter des Föderalen Sicherheitsdienstes (FSB, Nachfolger des KGB, DH) haben einen neuen Schutzheiligen gefunden.
    Die Vereinigung rechtgläubiger Bürger hat den Heiligen Fürsten Alexander Newski dafür vorgeschlagen. Besonders der ihm zugeschriebene Ausspruch "Wer zu uns mit dem Schwert kommt, wird durch das Schwert auch umkommen!" könne Leitspruch des FSB werden.
    Das wäre ein Gegenentwurf zu dem Plan, das Dzierzynski-Denkmal auf seinen Platz an der Lubljanka zurückkehren zu lassen (siehe Beitrag #15268).

    Quelle: Новые Известия, heute 3:54 Uhr Moskauer Zeit
    nach http://news.mail.ru/politics/2037623
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    1.743
    @Detlef
    Könntest du mir noch begründen weswegen du Tregubova eher mit dem "Schachmeister" in Verbindung bringst als mit A. Pol.? Soweit ich weiß war Garri nicht mit Anna "befreundet", er hat auch noch keinen Mordversuch hinter sich, oder habe ich da etwas verpasst? Mh, und Journalist ist er eigentlich ebenfalls nicht.
    Der Urknall ist in Wahrheit unser Horizont in der Zeit und im Raum. Wenn wir ihn als Nullpunkt unserer Geschichte betrachten, dann aus Bequemlichkeit und in Ermangelung eines Besseren. Wir sind wie Entdeckungsreisende vor einem Ozean: Wir sehen nicht, ob es hinter dem Horizont etwas gibt.
    Hubert Reeves

Ähnliche Themen

  1. Neues aus Russland
    Von Detlef05 im Forum Politikforum
    Antworten: 541
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 21:10
  2. Wie böse ist Putin? Neues aus Russland II
    Von Oliver im Forum Politikforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 23:34
  3. iPhone in Russland
    Von Detlef05 im Forum Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 10:59
  4. Wahlen in Russland
    Von tdd im Forum Nachrichten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 17:49
  5. Parlamentswahl in Russland
    Von Fokker im Forum Politikforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 21:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •