Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: UN-Klimakonferenz auf Bali

  1. #1
    Administrator Avatar von Fokker
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.581

    UN-Klimakonferenz auf Bali

    Die Weltklimakonferenz hat heute eine Einigung erzielt. Die Vertreter von mehr als 180 Ländern verständigten sich auf das Verhandlungsmandat für einen neuen Weltklimaschutzvertrag nach Auslaufen des Kyoto-Protokolls im Jahr 2012. Zum Ende einer dramatischen Schlusssitzung auf der indonesischen Insel Bali hatten kurz zuvor die USA ihren Widerstand gegen ein Abschlussdokument aufgegeben.
    Quelle
    Also wieder kein konkretes Ergebnis, sondern viel mehr eine weitere Vertagung. Dafür hat man immerhin zwei Wochen gebraucht...
    Good judgement comes from experience, experience comes from bad judgement.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    1.389
    Ich find es vor allem immer wieder amüsant, wie Frau Merkel medienwirksam um die Welt fliegt, um das Klima zu schützen.

  3. #3
    Administrator Avatar von tdd
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    1.387
    Hi
    irgendwo muss das Treffen ja stattfinden. Und ob nun die Merkel nach Bali fliegt, oder die aus Bali nach Berlin.
    Das Ergebnis ist mal wieder eine Blamage für die Menschheit.
    mfg
    tdd

  4. #4
    Administrator Avatar von Fokker
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.581
    Merkel feiert dieses Ergebnis als großen Erfolg. Aber was hat man denn schon groß vorzuweisen? Soll man es doch sagen wie es ist: Die USA sperren sich gegen konkrete Vorgaben.
    Somit wird für andere Staaten eine perfekte Ausrede geliefert, "wenn die sich nicht bewegen, müssen wir das auch nicht".
    Good judgement comes from experience, experience comes from bad judgement.

  5. #5
    Administrator Avatar von tdd
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    1.387
    Hi
    Alle Jahre wieder trifft man sich. Dieses Mal in Warschau. Das Ergebnis kann man von oben kopieren.
    mfg
    tdd

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von Detlef05
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von tdd Beitrag anzeigen
    Hi
    Alle Jahre wieder trifft man sich. Dieses Mal in Warschau. Das Ergebnis kann man von oben kopieren.
    So ist es.
    Doch stellt sich nun nach Warschau doch auch die Frage, ob diese Großkonferenzen zweifelsfrei engagierter Umweltschützer in der Debatte mit zeitgleich anwesenden, vor allem nationalstaatlichen Klimawandelleugnern und -relativierern überhaupt Sinn machen? Welche Umweltbelastung stellen eigentlich solche Konferenzen dar, wer reist da z. B. mit dem Fahrrad an?

    Überhaupt: Die öffentliche Klimadebatte erinnert mich fatal an die hiesige Rentendiskussion. Die heute Agierenden und Lebenden sind in der absoluten Mehrheit Generationsegoisten, die nach dem Grundsatz "Nach mir die Sintflut!" handeln. Dieser artbedingte Charakterzug des Menschen, ein biologisches Essential im Tierreich, wurde nie augenscheinlicher als heute, wo wir die Globalität des Problems intellektuell voll erfassen können. Aber kann man das ändern?
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO. -
    Nichts menschliches ist mir fremd. (Menander)
    Politisches Salzland
    Timirjasev-Verein

  7. #7
    Administrator Avatar von tdd
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    1.387
    Hi
    Die Gipfelteilnehmer können nicht wirklich frei arbeiten. Von ihrer Heimatregierung gibt es praktisch den Auftrag, nichts zu beschließen, was die eigene Wirtschaft vielleicht eventuell schaden könnte. 2015 soll es also in Paris aussagen geben, welche CO2 Ziele die Länder festschreiben wollen, wenn es ihnen denn möglich ist.
    Es fehlt in der heutigen Zeit einfach der Mut für die Zukunft Entscheidungen zu treffen. Das trifft übrigens nicht nur auf die Politik zu, sondern auch große Konzerne tun sich da schwer.
    mfg
    tdd

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    6
    Hi,

    ich persönlich finde es immer wieder interessant, wo die Klimakonferenzen stattfinden ... Urlaubsort schlecht hin ... staatlich bezahlter Urlaub nen ich das!

    Gruß

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •